WAS KINDER WIRKLICH BRAUCHEN


Lebenskompass für Orientierung und Sicherheit

GESUNDHEIT

Wem gehört DEINE Gesundheit?
Dein DREAMTEAM – Körper und Geist

WAS KINDER WIRKLICH BRAUCHEN

Lebenskompass für Orientierung und Sicherheit

GESUNDHEIT

Wem gehört DEINE Gesundheit?

DEINE REISE

Wir können mehr, als nach Vorgaben und festgefahrenen Mustern und Regeln leben.
Wir Menschen sind mit großen Fähigkeiten ausgestattet. Warum nutzen wir sie nicht?

Wir möchten unseren Beitrag für ein Wachstum in eine herausfordernde Zeit des Informationszeitalters leisten. 

Menschen auf einem Weg in ihre Selbstwirksamkeit, Autonomie und Kreativität begleiten.

Kinder als “gute” Vorbilder, auf einem wirklich fairen Weg, in eine Zukunft mit neuen Aufgaben und Herausforderungen begleiten. Aufklären, um wirklich nachhaltige und hochwirksame Strategien für eigene Entscheidungen und eine sichere Orientierung aus sich selbst heraus zu lernen.

Mach Dich frei von Autopilot und Gewohnheiten.

Lerne für Dich die besten Entscheidungen zu treffen,

um frei von Stress und Überforderung für DICH und DEINE Gesundheit zu sorgen.

Wir wollen unsere Erfahrungen und Ideen weitergeben und teilen, um eine sichere Orientierung (innerer Kompass) aus sich selbst heraus zu entwickeln. Die kann jeder nur in sich selbst finden. Auf eine sehr wirksame und selbstbestimmte Art und Weise.

DEINE REISE

Wir können mehr, als nach Vorgaben und festgefahrenen Mustern und Regeln leben.
Wir Menschen sind mit großen Fähigkeiten ausgestattet. Warum nutzen wir sie nicht?

Wir möchten unseren Beitrag für ein Wachstum in eine herausfordernde Zeit des Informationszeitalters leisten. 

Menschen auf einem Weg begleiten ihre Selbstwirksamkeit, Autonomie und Kreativität zu stärken.

Damit unsere Kinder fit für Zukunft sind, unterstützen wir sie mit hochwirksamen Strategien. Klarheit und Sicherheit für eigene Entscheidungen und eine sichere Orientierung aus sich selbst heraus.

Mach Dich frei von Autopilot und Gewohnheiten.

Lerne für Dich die besten Entscheidungen zu treffen,

um frei von Stress und Überforderung für DICH und DEINE Gesundheit zu sorgen.

Wir wollen unsere Erfahrungen und Ideen weitergeben und teilen, um eine sichere Orientierung (innerer Kompass) aus sich selbst heraus zu entwickeln. Die kann jeder nur in sich selbst finden, auf eine sehr wirksame und selbstbestimmte Art und Weise.

WIR WOLLEN IN WÜRDE STERBEN,  ABER SOLLTEN WIR NICHT ERST EINMAL IN WÜRDE LEBEN?

– Gerald Hüther –

Auf dem Weg zum Inneren Kompass


Motivation
Vision

SINN

warum?

Wahrnehmung

Zusammenhänge

Orientierung

KOMPASS

wofür?

SALUTOGENESE FREIHEIT SINNHAFTIG- KEIT VERSTEHBAR- KEIT HANDHABBAR- KEIT

Lebensumgebung

Arbeit
und Beruf

BEZIEHUNG
EN

wie?

MOTIVATION

Was uns alle verbindet sind die Spielregeln des Lebens. Wir werden in einem Körper geboren und wachsen ab diesem Moment in jeder Sekunde. Optimaler Weise wachsen wir in einer Gemeinschaft auf, wo wir die Möglichkeit haben, in Verbundenheit zu lernen und zu wachsen.

Umso wichtiger ist es meiner Meinung nach, uns darauf zu besinnen, was uns als Einzelnen, aber vor allem als Gesellschaft stark macht. Es ist nicht das Streben nach mehr Materialismus auf Kosten der Umwelt. Es geht nicht um Kampf oder alleine durchsetzen müssen. Es ist die Eigenschaft ein Mensch, mit einem Körper und einem entwickelten Gehirn, dass über seine WÜRDE nachdenken kann. Menschlichkeit – der Mensch kooperiert von Natur aus.

Anhäufung von Wissen wird in Zukunft nicht mehr wichtig sein, das können Computer schon viel besser als wir. Doch was wir als Menschen brauchen und uns in Zukunft trägt, ist ORIENTIERUNG. Orientierung aus sich selbst heraus. Durch einen inneren Kompass. Darum geht es hier auf den nächsten Seiten.

Nicht um mehr Wissen von Aussen, sondern dein Wissen  aus dir. Deine Werte, Wünsche, Bedürfnisse und Deine Haltung zum Leben. Dieses Wissen macht dich frei. Mit einem Körper als besten Berater und Begleiter.

 

Dieses Wissen als Vorbilder an unsere Kinder weitergeben. Denn sie sind unsere Zukunft.

Sie gehen diesen Weg weiter, wenn wir unsere Reise auf dieser Erde beendet haben. Es ist meiner Meinung unsere Pflicht, sie fair und aufrichtig mit dem Wissen auszustatten, dass ihnen eine echte Chance auf freie Entscheidungen gibt. Dass sie Ressourcen für Krisen und Herausforderungen im Leben aus ihrer eigenen Kompetenz heraus anwenden können.

Eine echt spannende Reise. Deine Reise. Nimm deinen eigenen Lebensrucksack in die Hand. Entscheide wie Deine Reise aussehen soll. Was willst Du erlebt oder erfahren haben. Wohin gehen Deine Visionen und Träume. Warum bist Du hier unterwegs. Was willst Du auf Deiner Reise erlebt haben. Und wofür bist Du unterwegs?

 Bewegung das Tor zum lernen

Denken und Lernen findet nicht nur in unserem Kopf statt. Unser Körper ist von unserem Anfang im Uterus bis ins hohe Alter integraler Bestandteil aller intellektuellen Prozesse. Über unsere Sinnesorgane füttern wir unser Gehirn mit Informationen aus unserer Umgebung. Aus diesen Informationen entsteht in uns unser Wissen über die Welt.

Unsere Bewegungen bringen unser Wissen zum Ausdruck.

Umso mehr körperliche Erfahrungen ich gemacht habe, desto mehr Denk -und Handlungsmöglichkeiten (Wissen ) stehen mir zur Verfügung.

Was sagt die Bewegung Deines Körpers über Dein Denken und Deine Einstellung und über dein bisheriges Wissen über das Leben aus?

Da das Leben sich ständig verändert und alles in Bewegung bleibt, ist es umso wichtiger sich mit diesem Wachtum mitzuentwickeln. Alle Strukturen in unserem Gehirn sind eng mit den Bewegungsabläufen unseres Körpers verbunden.

” Was mich interessiert sind nicht begegliche Körper, sondern bewegliche Gehirne”. – M. Feldenkrais

ERWACHSENE

Die Reise als Erwachsener ist geprägt von Erfahrungen aus der Familie, Schule, Ausbildung, Beruf und Beziehungen die er erlebt hat. Erfahrungen die sich im Körper als Einstellung, Meinung und Wert abgespeichert haben.

Die meiste Zeit funktionieren wir über Autopilot.

Neue Erfahrungen oder besondere Lebenssituationen bringen meinen Autopilot ins stocken. Meist fehlen konkrete Ideen oder Pläne, um weitere Schritte gehen zu können oder Entscheidungen zu treffen.

Nach welchen Kriterien entscheide ich? Wie oder woher bekomme ich eine sichere und vertrauensvolle Lösung?

Meistens durch einen guten Rat durch die Familie oder Freunde. Gute Bekannte, Ratgeber oder eben das Internet.

Doch gibt es auch eine Instanz ein Wissen in mir? Eine sichere und vertrauensvolle Quelle unabhängig vom Aussen?

Finde Deine eigenen Antworten und Wege.

Sicher und zuverlässig.

KINDER

Kinder werden ins Leben (ihre Reise) gebracht und begleitet, bis sie ihre eigenen Wege gefunden haben.

Was möchtest Du Deinem Kind oder Enkelkind mit auf den Weg seiner Lebensreise geben? Was ist Deiner Meinung nach wirklich wichtig, um glücklich, gesund und frei mit anderen Menschen zusammen auf dieser Erde zu leben.

Bei LEBENSKRAIS entsteht Raum für kreatives Lernen. Lernen in Bewegung. Ein Wissen das nachhaltig wirkt und für einen sicheren Stand im Leben beiträgt.

Das eigene Tempo entdecken. Sich selbst mit seinen Stärken und Schwächen kennenlernen. Ein Lernfeld, um eigene Strategien und Wege für meine individuelle Lösung zu finden. (SELBSTSTEUERUNG)

Achtsamkeit für sich selbst und andere Lernen.

Gelebte soziale Kompetenz und Selbsterkenntnis sind der Schlüssel für ein gesundes Selbst.

GESUNDHEIT

Gesundheit ist ein Zustand des subjektivem Wohlgefühls von  Körper und Geist.(Wikipedia)

Was gibt Dir ein gutes Gefühl?
Was ist für Dich Gesundheit`?
Und wenn ich das nicht spüre oder habe?
Was dann?
Zum Arzt?

Oder kann ich lernen, die Vorgänge und Verhaltensweisen meines Körpers kennenzulernen, um selbst rechtzeitig zu erkennen, wann und wie ich für mich (meinen Geist und Körper) sorgen kann.

Wir kann ich auf das Wissen meines Körpers zurückgreifen und es wirksam in meinem Alltag integrieren.

Lerne die Verbindung zwischen Denken und Handeln kennen. Was sagt die Art und Weise wie Du dich bewegst über dich, dein Denken und deine Einstellung über das Leben aus.

Lerne Dich kennen.
Lerne Deinen Körper zu verstehen
Werde zum Arzt deiner Gesundheit.

Du und dein Körper sind ein Leben lang verbunden.
Ihr ZWEI seid die einzigen, die diese Reise auf der Erde gemeinsam geht und beendet. Solltet ihr nicht die beste Verbindung haben und euch so richtig gut kennen? Somit könnt ihr gemeinsam die Möglichkeit nutzen, eine glückliche und vor allem gesunde Reise auf dieser Erde zu erleben.

WIR WOLLEN IN WÜRDE STERBEN,  

ABER SOLLTEN WIR NICHT ERST EINMAL IN WÜRDE LEBEN?

– Gerald Hüther –

Auf dem Weg zum Inneren Kompass

SINNHAFTIGKEIT


Motivation, Vision

SINN
warum?

VERSTEHBARKEIT

Wahrnemung, Zusammenhänge, 
Orientierung

KOMPASS
wofür?

HANDHABBARKEIT

Lebensumgebung, Arbeit und Beruf

BEZIEHUNGEN
wie?

MOTIVATION

Was uns alle verbindet sind die Spielregeln des Lebens. Wir werden in einem Körper geboren und wachsen ab diesem Moment in jeder Sekunde. Optimaler Weise wachsen wir in einer Gemeinschaft auf, wo wir die Möglichkeit haben, in Verbundenheit zu lernen und zu wachsen.

Umso wichtiger ist es meiner Meinung nach, uns darauf zu besinnen, was uns als einzelnen aber vor allem als Gesellschaft stark macht. Es ist nicht das streben nach mehr Materialismus auf Kosten der Umwelt. Es geht nicht um Kampf oder Einzelkämpfertum. Es ist die Eigenschaft ein Mensch mit einem Körper und einem entwickelten Gehirn, dass über seine WÜRDE nachdenken kann. Menschlichkeit – wir kooperieren von Natur aus.

Anhäufung von Wissen wird in Zukunft nicht mehr wichtig sein, das können Computer schon viel besser wie wir. Doch was wir als Menschen brauchen und uns in Zukunft trägt ist ORIENTIERUNG. Orientierung aus sich heraus. Durch einen inneren Kompass. Darum geht es hier auf den nächsten Seiten.

Nicht um mehr Wissen von Aussen, sondern dein Wissen aus dir. Deine Werte, Wünsche, Bedürfnisse. Deine Haltung zum Leben. Dieses Wissen macht dich frei. Mit einem Körper als besten Berater und Begleiter.

Dieses Wissen als Vorbilder an unsere Kinder weitergeben. Denn sie sind unsere Zukunft.

Sie gehen diesen Weg weiter wenn wir unsere Reise auf dieser Erde beendet haben. Es ist meiner Meinung unsere Pflicht sie fair und aufrichtig mit dem Wissen auszustatten, dass ihnen eine echte Chance auf freie Entscheidungen gibt. Daß sie Ressourcen für Krisen und Herausforderungen im Leben aus ihrer eigenen Kompetenz heraus anzuwenden können.

Eine echt spannende Reise. Deine Reise. Nimm deinen eigenen Lebensrucksack in die Hand. Entscheide wie Deine Reise aussehen soll. Was willst Du erlebt oder erfahren haben. Wohin gehen Deine Visionen und Träume. Warum bist Du hier unterwegs. Was willst Du auf Deiner Reise erlebt haben. Und wofür bist Du unterwegs?

BEWEGUNG DAS TOR ZUM LERNEN

ERWACHSENE

Als Erwachsener bin ich schon auf  einen Teil meiner Reise unterwegs. Auf diesem Weg habe ich Erfahrungen, Prägungen aus der Familie, Schule, Ausbildung, Beruf und Beziehungen erlebt und in meinem Körper (unbewusst) abgespeichert.

Ich habe eine Sprache gelernt und bewege mich ohne darüber nachzudenken oder nachdenken zu müssen, weil das unser Autopilot sehr gut und zuverlässig übernimmt.

“Ins stolpern” komme ich eigentlich nur, wenn ich in irgendeiner Form nicht weiter komme.

Sei es in einem Gespräch mit Kollegen, Partner oder den Kindern. Wenn ich keine Ergebnisse erziele, obwohl ich mich doch so anstrenge.

Wenn mein Körper nicht mehr funktioniert, obwohl ich mich gesund ernähre und mich bewege.

Ich keine Lösung finde, weil meine Gedanken einfach nicht aufhören zu kreisen.

Erst in diesem Moment fange ich an Fragen zu stellen. Und meinstens anworten wir auf die Art und Weise wie wir es vorgelebt oder abgeschaut haben.

Aber ist das auch wirklich meine Antwort und Lösung auf meine Situation und Frage?

Finde Deine eigenen Antworten und Wege.

KINDER

Kinder sind noch nicht ganz so lange auf ihrer Reise unterwegs. Sie werden von uns Erwachsenen ins Leben (ihre Reise) gebracht und begleitet, bis sie ihre eigenen Wege gefunden haben.

Was möchtest Du Deinem Kind oder Enkelkind mit auf den Weg seiner Lebensreise geben? Was ist Deiner Meinung nach wirklich wichtig, um glücklich, gesund und frei mit anderen Menschen zusammen auf dieser Erde zu leben.

Kinder lernen durch Bewegung besonders nachhaltig. Durch diese sinnliche Erfahrung gekoppelt an Emotionen und Gefühlen, vernetzen sich diese Erfahrung in unserem Gehirn als neue Erfahrung ab, die ab diesem Moment zu einer neuen Handlungs-oder Denkmöglichkeit wird.

Durch immer wieder erlebte Erfahrungen, entwickeln wir eine Haltung und somit unsere Werte.

Bei LEBENSKRAIS entsteht Raum für kreatives Lernen. Das eigene Tempo entdecken. Sich selbst mit seinen Stärken und Schwächen kennenlernen. Ein Lernfeld, um eigene Strategien und Wege für meine individuelle Lösung zu finden. (SELBSTSTEUERUNG)

Achtsamkeit für sich selbst und andere Lernen.

Gelebte soziale Kompetenz und Selbsterkenntnis sind der Schlüssel für ein gesundes Selbst.

 

GESUNDHEIT

Gesundheit ist ein Zustand des subjektivem Wohlgefühls von  Körper und Geist.

Was gibt Dir ein gutes Gefühl? Oder was ist für Dich Gesundheit`?

Und wenn ich das nicht spüre oder habe? Was dann?

Zum Arzt?

Oder kann ich lernen, die Vorgänge und Verhaltensweisen meines Körpers kennenzulernen, um selbst rechzeitig zu erkennen, wann und wie ich für mich (meinen Geist und Körper) sorgen kann.

Lerne Dich kennen.

Lerne Deinen Körper zu verstehen.

Werde zum Arzt deiner Gesundheit.

Du und dein Körper sind ein Leben lang verbunden. Ihr ZWEI seid die einzigen, die diese Reise auf der Erde gemeinsam geht und beendet. Solltet ihr nicht die beste Verbindung haben und euch so richtig gut kennen? Somit könnt ihr gemeinsam die Möglichkeit nutzen, eine glückliche und vor allem gesunde Reise auf dieser Erde zu erleben.

ÜBER uns

Als Mutter von drei Kindern habe ich eine Entscheidung getroffen. 

Meine Werte von Ehrlichkeit und Wertschätzung. Offenheit für die Veränderungen des Lebens und viel Optimismus, der mir immer wieder kreative Ideen und Wege bei neuen Herausforderungen schenkt.

Eine gute Verbindung zu mir zu haben und gut für mich zu sorgen. Seit dem ich mich für “mich” entschieden habe wird alles leichter. Schwere Tage werden leichter und schwierige Entscheidungen werden spannender. Der Kontakt zu meinen Bedürfnissen sind so glasklar geworden und die Signale und Symptome meines Körpers, sind zu meinem treuesten Berater geworden.

 Bei diesem Weg habe ich nie die Verbindung zur Natur und den Tieren verloren. Sie sind bis heute ein wichtiger Teil meines Lebens. Sie unterstützen mich bis heute mich zu erden und im Kontakt mit mir zu bleiben. Sie sind für mich ein Zeichen von SEIN. So finde ich immer wieder zu meinem eigenen Lebensrhythmus und Tempo zurück.

Tanja Pöll

Initiatorin und Gründerin von lebenskrais. 

seit 2007 folge ich meiner Passion Menschen in ihre bewusste Freiheit zu begleiten.

Jeden Tag wach und bewusst Verantwortung für mich und andere zu übernehmen.

Mein Weg ist die Verbundenheit mit mir und dem Leben

Molly

Eitill

Lissy

Leo

Folgende Aus-, Fortbildungen und Erfahrungen und meine Haltung fließen in meine Arbeit mit oder ohne Pferde ein:

Ich arbeite nicht mit Diagnosen und Problemen, sondern mit Möglichkeiten und Ideen für eine individuelle Lösung. Es geht in meiner Arbeit nicht um richtig oder falsch, sondern um die Potenziale und Wachstumsmöglichkeiten, die in jeder Herausforderung des Lebens stecken.

In diesem Lernumfeld ist es mir wichtig wertschätzend und offen anderen Menschen und Situationen zu begegnen. Kein Belehren sondern neugierig und humorvoll sich auszuprobieren und neues zu lernen.

Feldenkrais- und Pferd Practitioner – FREIRAUM – Osterholz-Scharmbeck – Sigrun Kühn

Gewaltfreie Kommunikation nach M.Rosenberg Grundkurs – Britta Müller

IBP – PsychomotorikGröbenzell

Potenzial CoachSINN Stiftung – Gerald Hüther

Systemisches CoachingRuth Mischnik

Biologisches HeilwissenGrundkurs – Rainer Körner

Achtsamkeit mit Kindern ARBOR Seminare – Christopher Willard

ÜBER uns

Als Mutter von drei Kindern habe ich eine Entscheidung getroffen. 

Meine Werte von Ehrlichkeit und Wertschätzung. Offenheit für die Veränderungen des Lebens und viel Optimismus, der mir immer wieder kreative Ideen und Wege bei neuen Herausforderungen schenkt.

Eine gute Verbindung zu mir zu haben und gut für mich zu sorgen. Seit dem ich mich für “mich” entschieden habe, wird alles leichter. Schwere Tage werden leichter und schwierige Entscheidungen werden spannender. Der Kontakt zu meinen Bedürfnissen sind so glasklar geworden und die Signale und Symptome meines Körpers, sind zu meinem treuesten Berater geworden.

 Bei diesem Weg habe ich nie die Verbindung zur Natur und den Tieren verloren. Sie sind bis heute ein wichtiger Teil meines Lebens. Sie unterstützen mich bis heute mich zu erden und im Kontakt mit mir zu bleiben. Sie sind für mich ein Zeichen von SEIN. So finde ich immer wieder zu meinem eigenen Lebensrhythmus und Tempo zurück.

 

Tanja Pöll

Initiatorin und Gründerin von lebenskrais. 

seit 2007 folge ich meiner Passion Menschen in ihre “bewusste Freiheit” zu begleiten.

Jeden Tag wach und bewusst Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Mein Weg ist die Verbundenheit mit mir und dem Leben.

Folgende Aus-, Fortbildungen und Erfahrungen fließen in meine Arbeit ein

Feldenkrais- und Pferd Practitioner
Osterholz-Scharmbeck – Sigrun Kühn 

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
Grundkurs – Britta Müller

IBP – Psychomotorik
Gröbenzell

Potenzial Coach
SINN Stiftung – Gerald Hüther

Systemisches Coaching
Ruth Mischnik

Biologisches Heilwissen
Grundkurs Rainer Körner

Achtsamkeit mit Kindern
ARBOR Seminare – Christopher Willard

Molly

Eitil

Lissy

Leo

WENN DU WEISST WAS DU TUST,

KANNST DU TUN WAS DU WILLST

– Moshé Feldenkrais –

angebot

COACHING

Einzelcoaching
(ab 60 min)

Partner- bzw. Beziehungscoaching
(ab 60 min)

Gruppencoaching
(ab 4 Personen)

mit oder ohne pferd

SEMINARE

Themenbasierte Seminare
in einer Gruppe von bis zu 12 Personen
(einzelseminare, jahresfortlaufende seminare)

Specials

Fortlaufendes Coaching
regelmäßiges Reflektieren und Feiern
(5er-block, 10er-block, halb-jahres-block, jahres-block)

angebot

COACHING

Einzelcoaching
(ab 60 min)

Partner- bzw. Beziehungscoaching
(ab 60 min)

Gruppencoaching
(ab 4 Personen)

mit oder ohne pferd

SEMINARE

Themenbasierte Seminare
in einer Gruppe von bis zu 12 Personen

(einzelseminare, jahresfortlaufende seminare)

Specials

Fortlaufendes Coaching
regelmäßiges Reflektieren und Erfolge Feiern

(5er-block, 10er-block, halb-jahres-block, jahres-block)

DU STIRBST. ZEIT ZU LEBEN

– Veit Lindau –

DU STIRBST. ZEIT ZU LEBEN

– Veit Lindau –

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

12 + 9 =

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

12 + 4 =